skip to Main Content

Das Auge – Fenster zum Gehirn

Prof. Dr. Heinz Wässle, emer. Direktor MPI für Hirnforschung am 19. Januar 2009

Der Vortrag steht als Podcast zur Verfügung (Internet Explorer | Flash)

Das Auge ist unser wichtigstes Sinnesorgan und unser Fenster zur Umwelt. Die Netzhaut, die lichtempfindliche Schicht im Auge, verwandelt Bilder in elektrische Signale, die vom Sehnerven ins Gehirn übertragen werden. Die Netzhaut ist aber auch selbst ein Teil des Gehirns, besitzt einen klaren Aufbau, enthält gut beschriebene Nervenzellen und Schaltkreise und kann so als Modell der viel komplexeren Hirnrinde dienen. Auch in diesem Sinne ist das Auge Fenster zum Gehirn. Im Vortrag zeigte Prof. Heinz Wässle, emeritierter Direktor am Max-Planck-Institut für Hirnforschung auf, wie die Netzhaut Bilder verarbeitet und was wir daraus für die Funktion des Gehirns lernen können.

Back To Top